Daten und Datenschutz

Was geschieht mit Ihren persönlichen Daten?

Wenn Sie sich um eine Stelle beim EZMW bewerben, geben Sie uns persönliche Daten, die wir in unserer Bewerberdatenbank speichern. Wir bearbeiten die von ihnen gelieferten Daten und nutzen sie zur Verwaltung ihrer Bewerbung von der Vorauswahl bis zur Einstellung.

Wer hat Zugang zu Ihren persönlichen Daten?

Die Übermittlung von Daten über das Internet ist nicht vollständig sicher. Deshalb können wir nicht garantieren, dass die von ihnen an unsere Website übermittelten Daten absolut sicher sind. Nach Erhalt Ihrer Daten haben jedoch nur Personalmitglieder auf sie Zugriff, die direkt am Auswahlverfahren für die Stelle, auf die Sie sich beworben haben, beteiligt sind.

Wie schützen und verwahren wir Ihre persönlichen Daten?

Das EZMW bearbeitet Ihre persönlichen Daten nur für die beschriebenen Zwecke. Wir geben Ihre Daten nicht an andere Organisationen weiter.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre Bewerbung 36 Monate lang auf. Darüber hinaus behalten wir anonymisierte Daten für längere Zeiträume, um auf statistische Anfragen zu Bewerbungen beim EZMW antworten zu können.

Falls Sie Fragen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten haben, können Sie sie per Email an jobs@ecmwf.int schicken.